Skip to main content

IHR PARTNER FÜR PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG

Sonnenberg Wealth Management ist ein unabhängiger, sich im Privatbesitz befindender Vermögensverwalter, der auch Family Office Dienstleistungen anbietet. Unsere Unabhängigkeit beugt Interessenkonflikten vor und ermöglicht damit die Flexibilität und den unternehmerischen Geist in der Suche nach den richtigen und transparenten Lösungen für Ihre persönliche Situation. Dementsprechend hat der Schutz dieser Unabhängigkeit für seinen Besitzer und den Rest des Teams höchste Priorität, weshalb das Unternehmen keine eigenen Finanzprodukte besitzt und eine vollständig transparente und unkomplizierte Gebührenstruktur aufweist. Darüber hinaus sind wir bemüht, all das Wissen unseres grossen, aber sorgfältig ausgewählten internationalen Netzwerks mit Ihnen zu teilen, um die richtigen massgeschneiderten Lösungen zu schaffen, mit denen Sie sowohl privat als auch beruflich vorankommen.

Zusammenfassend stehen wir für:

  • Anpassung Ihrer Investments zur Erreichung Ihre persönlichen und beruflichen Ziele
  • Wertschöpfung
  • Professionelle und unabhängige Beratung
  • Transparenz

Selbstverständlich ist diese Einstellung in all unseren mehrwertgenerierenden Angeboten eingewurzelt:

  • Beratungsdienstleistungen
  • Verwaltungsmandaten
  • Nachhaltige- und Impactinvestitionen
  • Family Office Dienstleistungen
  • Kombinationen der oben genannten

UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE

Unsere Vision

Die Sonnenberg Wealth Management AG ist ein führender und inspirierender unabhängiger Vermögensverwalter, der durch innovative, unternehmerische und professionelle Finanzlösungen einen Mehrwert für seine Kunden schafft.

Unsere Mission

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erhaltung und Entwicklung ihres Vermögens über Generationen hinweg, indem wir Dienstleistungen anbieten, die über traditionelle Investitionen hinausgehen. Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung, Strukturierung und Verwaltung der Anlagen von vermögenden Privatpersonen und Familien.

Unsere Werte

  • Wertschöpfung: für alle Parteien, die für unsere Kunden wichtig sind
  • Innovation: durch ausgefeilte Strategien und Produkte
  • Unabhängigkeit: durch die Absenz von Interessenskonflikten
  • Professionalität: in all unseren Handlungen und Entscheidungen
  • Transparenz: durch unkomplizierte Kommunikation und Kostenstruktur

UNSERE PARTNER

Um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, der sorgfältig auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist, greifen wir auf ein internationales Netzwerk von Partnern zurück. Neben unserer engen Verbindung zu Aquila AG pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Dienstleistern.

Aquila

Sonnenberg ist ein Partner der Aquila AG, einer der größten Plattformen für unabhängige Vermögensverwalter in der Schweiz. Die Aquila AG verfügt über den Status eines Effektenhändlers seit 2005 und ist im Besitz einer Banklizenz seit 2012. Dementsprechend ist sie der Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt. Darüber hinaus ist sie zu 100% in Privatbesitz und daher völlig unabhängig.

Weitere Partner

  • 10+ Depotbanken
  • Immobilienanbieter
  • Internationale Steuerexperten
  • Rechtsberater
  • Strukturierungsanbieter
  • Unabhängige Research Anbieter

AUFSICHT

FINMA

Die Sonnenberg Wealth Management AG verfügt über eine Lizenz der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Vermögensverwalter i.S.v. Art. 17 Abs. 1 FINIG und wird direkt von der FINMA beaufsichtigt.

Als unabhängige Behörde über den schweizerischen Finanzmarkt hat die FINMA hoheitliche Befugnisse über Banken, Versicherungen, Börsen, Finanzinstitute, kollektive Kapitalanlagen, deren Vermögensverwalter und Fondsleitungen sowie Versicherungsvermittler. Die FINMA setzt sich für den Schutz der Gläubiger, Anleger und Versicherten sowie für den Schutz der Funktionsfähigkeit der Finanzmärkte ein.

FSCA

Sonnenberg Wealth Management AG ist als Finanzdienstleister von der Financial Sector Conduct Authority (FSCA) in Südafrika gemäss Abschnitt 8 des South African Financial Advisory and Intermediary Service Act von 2002 lizenziert.

Die FSCA wurde als spezielle Marktverhaltensaufsichtsbehörde im Rahmen des südafrikanischen Twin-Peaks-Regulierungsmodells eingerichtet, das durch den Financial Sector Regulation Act umgesetzt wird. Ihr Mandat umfasst alle Finanzinstitute, die ein Finanzprodukt und/oder eine Finanzdienstleistung im Sinne des Financial Sector Regulation Act anbieten.

PricewaterhouseCoopers

Als Partnergesellschaft der Aquila AG wird die Sonnenberg Wealth Managment AG von PricewaterhouseCoopers (PwC) geprüft.

PwC Schweiz ist das führende Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz. PwC Schweiz hat über 3300 Mitarbeitende und Partner an 14 verschiedenen Standorten in der Schweiz und einem im Fürstentum Liechtenstein.

TEAM

Partner

Edith Aldewereld

Edith Aldewereld, geboren 1974, schloss sich im Juli 2015 der Sonnenberg Wealth Management AG als Partner an.

In den letzten 20 Jahren hat sie umfangreiche Kenntnisse in der Vermögensverwaltung und im internationalen Private Banking aufgebaut. Bei Sonnenberg war sie die treibende Kraft hinter der Entwicklung eines nachhaltigen Investmentportfolios. Dieses Projekt mit dem Titel „Moving Money to Meaning“ ist ihre Leidenschaft und verbindet ihre persönlichen Werte und Mission mit ihrer Arbeitserfahrung.

Neben ihrer Arbeit bei Sonnenberg unterrichtet sie an der Universität Zürich über nachhaltige Anlagen in der Vermögensverwaltung. Darüber hinaus hat sie in Zürich das Netzwerk „Woman in Sustainable Finance“ gegründet, mit dem Ziel, das Bewusstsein für nachhaltige Anlagemöglichkeiten zu erhöhen, die Gleichstellung der Geschlechter im Finanzsektor zu unterstützen und durch Kooperation Synergien zu schaffen. Sie ist zudem Mitbegründerin der Wohltätigkeitsorganisation War Child Support Switzerland, die War Child in den Niederlanden durch Fundraising unterstützt.

Von 2001 bis 2015 war Frau Aldewereld in verschiedenen Positionen im Asset Management und Private Banking der ABN AMRO Bank (Schweiz) und später der Union Bancaire Privée (UBP AG) in Zürich aktiv. Zuerst arbeitete sie als Senior Portfolio Manager in der Discretionary Portfoliomanagement Division, wo sie unter anderem für diverse Anlageausschüsse und dem individuellen Management von UHNWI Kundenportfolios verantwortlich war. Zudem war sie auch für die strategische Entwicklung und taktische Implementierung der DPM Verkaufsstrategie und der Retention sowie Akquisition von Kunden weltweit zuständig. Nach ihrem Wechsel in die Private Banking Division im Jahr 2007 arbeitete sie als Senior Kundenberaterin mit geographischem Fokus auf Grossbritannien und Holland. Diese Position behielt sie auch nach der Übernahme der ABN AMRO Bank (Schweiz) durch die UBP AG im Jahr 2011 bei.

Zwischen 1996 und 2001 war sie als Anlageberaterin Private Banking bei der ING Bank in Holland tätig.

Frau Aldewereld hat Betriebswirtschaftslehre an der School of Business Administration and Economics in Venlo studiert und erlangte ein Diplom als Certified European Financial Analyst (CEFA) an der VU Universität in Amsterdam.

Sie spricht fliessend Holländisch, Deutsch und Englisch und besitzt zudem Französisch- und Italienischkenntnisse.

Partner

Bruno R. D’Onofrio

Bruno Raffaele D‘Onofrio, geboren 1966, schloss sich 2016 der Sonnenberg Wealth Management AG als Partner an.

Zu diesem Zeitpunkt war er bereits drei Jahre als unabhängiger Vermögensverwalter innerhalb der Aquila AG tätig.

Von 1999 bis 2013 arbeitete er als Berater für Kunden aus Übersee und Grossbritannien in der Private Banking Division der Credit Suisse Gruppe, zunächst bei der Bank Hofmann und nach deren Fusion bei der Clariden Leu.

1989 begann er seine Karriere bei der Schweizerischen Bankgesellschaft AG (heute UBS AG), wo er verschiedene Positionen im Kredit- und Handelsbereich innehatte. 1995 beschloss er seine Karriere als Kundenberater im für Israel, Südafrika und Großbritannien zuständige Private Banking Team fortzusetzen.

Herr D’Onofrio spricht fliessend Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch.

Managing Partner

Cédric Genecand

Cédric Genecand, geboren 1990, schloss sich 2014 als Investment Manager Sonnenberg Wealth Management an.

Von 2013 bis 2014 arbeitete Herr Genecand in der Premium Portfoliomanagement Division der Credit Suisse Gruppe, wo er hauptsächlich für die Erstellung von massgeschneiderten und steueroptimierten Anlagevorschläge für internationale UHNWI Kunden zuständig war. Zusätzlich war er auch für die monatliche Erarbeitung von individuellen Reports für wichtige Kunden der Bank verantwortlich.

Im Jahr 2014 erlangte er ein Bachelor of Arts Diplom in Betriebswirtschaftslehre von der Universität St.Gallen (HSG) mit Spezialisierung in den Bereichen Anlagen und Finanzen. Vier Jahre später schloss er an derselben Universität das Master Programm in Banken und Finanzen ab, welches gemäss der Financial Times seit 2011 zu den zehn besten Finanzlehrgängen der Welt gehört.

Herr Genecand spricht fliessend Französisch, Deutsch und Englisch.

Partner

Katharina Gounakis

Katharina Gounakis, geboren 1971, ist seit Mai 2021 Partnerin bei der Sonnenberg Wealth Management.

Sie bringt 30 Jahre Bankerfahrung mit; davon hat sie 25 Jahre im Bereich des Wealth & Asset Managements in verschiedenen Positionen gearbeitet. Über die Jahre hat sie sich auf die Betreuung von
Internationalen – vorwiegend Griechischen – HNWI & UHNWI Kunden – spezialisiert.

Vor dem Beitritt zu Sonnenberg Wealth Management, war sie aktiv bei der Bank Vontobel, der BSI (vormals Banca del Gottardo) sowie bei der Barclays Bank (Suisse) SA.

Sie absolvierte die höhere Bankfachausbildung in Zürich und besitzt das Diplom des zertifizierten Vermögensverwalters, AWM der AZEK. Zudem verfügt Sie über einen Abschluss im Bereich Shipping bei
der ICS, Piräeus.

Es ist Katharina Gounakis eine Herzensangelegenheit ihren Kunden einen sehr persönlichen und professionellen, langfristigen wie auch nachhaltigen Service zu bieten.

Katharina Gounakis spricht fliessend Deutsch, Englisch und Griechisch.

Partner

Robert Kalinic

Robert Kalinic, geboren 1962, schloss sich 2016 Sonnenberg Wealth Management als Partner an.

Er begann seine berufliche Laufbahn vor 30 Jahren als Finanz- und Rohstoffmakler bei einem renommierten internationalen Handels- und Maklerunternehmen.

Einige Jahre später setzte er seine Karriere bei einer internationalen Universalbank fort, wo er den Handel mit Derivaten für Private Banking-Kunden leitete. Nach seinem Wechsel in das Investment Banking war er viele Jahre als Leiter Strukturierte Finanzprodukte tätig, wo er mit namhaften Firmenkunden in der Schweiz zu tun hatte. Später wurde er zum Leiter Schweiz der Anlageberatung für internationalen Privatkunden ernannt.

Im Anschluss wurde Herr Kalinic zum Director of Investment Research befördert. Gleichzeitig hatte er ebenfalls die Position des Generalsekretärs des “Advisory and Discretionary Joint Investment Committee” inne, dessen Anlageentscheidungen in Privatkundenmandaten in 22 Ländern umgesetzt wurden.

Seit 2006 konzentriert er sich ausschliesslich auf Private Banking-Kunden.

Herr Kalinic spricht fliessend Kroatisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Englisch.

Partner

Vladimír Kvasnička

Vladimír Kvasnička, geboren 1977, schloss sich im Juli 2020 der Sonnenberg Wealth Management AG als Partner an.

Von 2012 bis 2020 war er bei der Helvetic Trust AG als Senior Partner tätig. In dieser Funktion betreute er seinen eigenen Kundenstamm, der hauptsächlich aus tschechischen Individuen bestand.

Von 2006 bis 2012 arbeitete Vladimír für die Société Générale Private Banking (Suisse) in Zürich als Betreuer von Privatkunden aus der Tschechischen und Slowakischen Republik sowie dem Resten Osteuropas, einschließlich einiger GUS-Länder.

Im Oktober 2000 begann Vladimír seine Karriere in der Finanzbranche als Finanzmarktanalyst in der Investment Banking Abteilung von KB a.s., Fünf Jahre später wechselte er intern in die Private Banking Division. Zuvor hatte er ein halbes Jahrzehnt im tschechischen Finanzministerium, der Wertpapierkommission und der Abteilung für Ökonometrie der Akademie der Wissenschaften verbracht.

Im Jahr 1998 erlang er einen Bachelor-Abschluss an der Karlsuniversität in Prag. Zwei Jahre später schloss er an derselben Universität mit einem Master Programm in Wirtschaftswissenschaften ab. 2004 bestand er erfolgreich die CFA Level I Prüfung.

Herr Kvasnička spricht fliessend Tschechisch / Slowakisch und Englisch

Managing Partner

Erling Lein

Herr Lein, geboren 1974, ist Mitbegründer und Managing Partner von Sonnenberg Wealth Management.

Von 2007 bis 2014 diente er in verschiedenen Positionen innerhalb der Credit Suisse Gruppe, wobei seine Position als Head Portfoliomanagement Europa bei Clariden Leu besonders erwähnenswert ist. Nebst Sitze in diversen Anlageausschüssen war er auch Fondmanager von zwei Vermögensallokationsfonds und der verantwortliche Portfoliomanager für diverse UHNWI Kunden.

Von 2003 bis 2007 arbeitete er als Investment Manager bei Sauerborn Trust, welcher bis zu seiner Akquisition durch die UBS das grösste unabhängige Multi-Family Office in Europa war. Dort trug er die Verantwortung für das tägliche Management von mehreren grossen und komplexen Familienportfolios mit starkem Fokus auf die Wertentwicklung nach Steuern.

Nebst seinen Vermögensallokations- und Anlagefähigkeiten, besitzt Herr Lein auch extensive Erfahrungen hinsichtlich der Zusammenstellung, Implementation und dem Management von komplexen steueroptimierten Anlagelösungen und Strukturen für Kunden aus verschiedenen europäischen Länder.

Herr Lein besitzt ein Master of Science Diplom in Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierungen in Finanzen und Wirtschaftsprüfung der Universität Trondheim und Bodø, Norwegen. Zudem erlangte er auch ein Lizentiat in internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Konstanz in Deutschland.

Herr Lein spricht fliessend Norwegisch, Deutsch und Englisch.

Partner

Dr. Joel Levy

Dr. Joel Levy, geboren 1970, schloss sich 2019 der Sonnenberg Wealth Management AG als Partner an.

Im Jahr 2001 begann Dr. Levy seine Karriere im Private Banking und arbeitete in diesem Bereich für Citigroup, Credit Suisse Group, Coutts und UBP in leitenden Positionen (u.a. Managing Director und Abteilungsleiter). Zuvor war er als Unternehmensanwalt (inkl. Venture-Capital) tätig.

Dr. Levy ist ein Banker mit extensiver Erfahrung in der Betreuung von Kunden unter Berücksichtigung deren individuellen sowie familiären Bedürfnissen. Dies insbesondere in Bezug auf Vermögenserhaltung, Portfolio- und Vermögensverwaltung sowie Nachfolgeplanung.

Dr. Levy ist First-Class Honours Absolvent der University of Wales in Cardiff, wo er Recht studierte und im internationalen Handel promovierte.

Er spricht fliessend Englisch und Hebräisch.

Verwaltungsratspräsident

Dr. Hugo Renz

Dr. Hugo Renz wurde am 4.06.1943 geboren und ist Mitbegründer der Sonnenberg Wealth Management AG.

Nach Abschluss seiner juristischen Examen absolvierte Hugo Renz ein Bankpraktikum bei der Credit Suisse (damals Schweizerische Kreditanstalt) und wurde bei dieser Bank anschliessend Assistent des Personaldirektors. Im Jahr 1976 wechselte er zur damaligen Bank Hofmann in Zürich, die kurz zuvor von der Credit Suisse gekauft worden war. Dieses Institut, das auch an der Börse akkreditiert war, behielt seine Ausrichtung mit der Vermögensverwaltung als Schwerpunkt bei. Hugo Renz übernahm zuerst die Funktion eines Rechtskonsulenten der Bank. Zusammen mit seinem Vorgänger, Urs Emch, verfasste er mehrere Auflagen des Buches „Das Schweizerische Bankgeschäft“, das lange Zeit als Standardwerk zum Bankenrecht der Schweiz galt.

Ende der 80er Jahre übernahm Hugo Renz weitere Aufgabenbereiche in der Bank; so das Personalwesen, die Wertschriftenverwaltung, den Zahlungsverkehr etc. Zum Jahresbeginn 1991 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Hofmann. Auf diese Zeit geht der Anfang seiner Zusammenarbeit mit Basitaan Schrier zurück, die bis heute andauert. Als die Bank Hofmann 2000 ihre Selbständigkeit verlor, verliess Hugo Renz das Institut.

2001 trat Hugo Renz in die Anwaltskanzlei Reichenbach & Partner ein, die hauptsächlich auf wirtschaftsrechtliche Fragen ausgerichtet ist. Er übernahm verschiedene Verwaltungs- und Stiftungsratsmandate, hauptsächlich in Vermögensverwaltungsgesellschaften. Dazu gehört auch die Sonnenberg Wealth Management AG, mit der er seit ihrer Gründung verbunden ist. In diese Zeit fiel auch seine grenzüberschreitende Tätigkeit für den Liechtensteiner Bankenverband in Vaduz.

Partner

Othello Rossi

Othello Rossi, geboren 1957, schloss sich 2015 Sonnenberg Wealth Management als Partner an.

Von 1998 bis 2014 arbeitete er in der Private Banking Division der Credit Suisse Gruppe, zunächst als Kundenberater / Vice President für internationale Kunden bei der Bank Hofmann und anschliessend als Senior Vice President für Klienten aus Westeuropa, als er für Clariden Leu tätig war.

Zwischen 1976 und 1998 diente Herr Rossi innerhalb der UBS zuerst als Kreditsachbearbeiter für institutionelle Kunden und danach als Berater für Europäische Kunden.

Er besitzt ein Diplom der Handelsschule Juventus in Zürich und einen eidgenössischen kaufmännischen Fachausweis der Kaufmännischen Führungsschule in Zürich. Ausserdem besuchte er diverse AZEK Kurse.

Herr Rossi spricht fliessend Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch.

Partner

Niklaus Tschirky

Niklaus Tschirky, geboren 1960, schloss sich im Coronajahr 2021 (in der 2. Welle) als Partner der Sonnenberg Wealth Management AG an.

Der Anfang seiner Karriere führte ihn zu Bankinstituten wie SBG (UBS) und CS im Bereiche Wertschriftenhandel / Börse gefolgt von einer asiatischen Ausrichtung bei Nomura Securities im Bereiche Aktien / CBs
und Cum-Anleihen.

Der Wechsel zu asiatischen Banken brachte ihn erst zur Dai-Ichi Kangyo Bank (DKB), wo er anfangs im Wertschriftenanalysebereich tätig war, später im Portfolio Management eine leitende Stellungen inne hatte.

In der Periode der Übergangsphase der britischen Kolonie Hong Kong an China hatte er die Leitung der Repräsentanz der DKB in Hong Kong als Acting Chief Representative inne.

Beim Zusammenschluss der DKB / IBJ / Fuji Bank zur Mizuho Financial Group im Jahre 2000 verantwortete er die Integration der Privatkunden- und Wealth Management Frontabteilungen der Mizuho Bank (Schweiz) AG
und übernahm schliesslich die Gesamtverantwortung der Global Wealth Management Division und die bankeigene Treasury Sektion für die Schweizer Tochergesellschaft.

Er besitzt einen Bachelor of Science in Business Administration (FH) mit Vertiefung Marketing und absolvierte verschiedene Lehrgänge an der Universität Basel mit Certficate of Advanced Studies
in Nonprofit Governance & Leadership und einem Intensivlehrgang in Stiftungsmanagement.

Seine Expertise liegt vor allem im Anlagewesen von Altersvorsorgeguthaben und Stiftungsvermögen, die nach BVG Kriterien angelegt werden sowie im vertieften Fachwissen für Pensionskassenfragen.
Seine extensive Erfahrung im Bereich des Stiftungsmanagement (NPOs) machen ihn zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Er spricht fliessend Deutsch, Englisch und Französisch.

Managing Partner

Leendert Vogel

Leendert Vogel, geboren 1970, ist Mitbegründer und Managing Partner der Sonnenberg Wealth Management AG.

Im Jahre 2010, schloss er sich der Bank Clariden Leu in Zürich an. Zwei Jahre später wurde diese vollständig in die Credit Suisse Gruppe integriert und als eigenständige Bank aufgelöst.

Von 1990 bis 2010 diente Herr Vogel in verschiedenen Positionen innerhalb der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden und der Schweiz.

Er besitzt einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre (Baccalaureus) der University of Professional Education in Sittard, Niederlande.

Herr Vogel spricht fliessend Holländisch, Deutsch und Englisch.

Managing Partner

Erling Lein

Herr Lein, geboren 1974, ist Mitbegründer und Managing Partner von Sonnenberg Wealth Management.

Von 2007 bis 2014 diente er in verschiedenen Positionen innerhalb der Credit Suisse Gruppe, wobei seine Position als Head Portfoliomanagement Europa bei Clariden Leu besonders erwähnenswert ist. Nebst Sitze in diversen Anlageausschüssen war er auch Fondmanager von zwei Vermögensallokationsfonds und der verantwortliche Portfoliomanager für diverse UHNWI Kunden.

Von 2003 bis 2007 arbeitete er als Investment Manager bei Sauerborn Trust, welcher bis zu seiner Akquisition durch die UBS das grösste unabhängige Multi-Family Office in Europa war. Dort trug er die Verantwortung für das tägliche Management von mehreren grossen und komplexen Familienportfolios mit starkem Fokus auf die Wertentwicklung nach Steuern.

Nebst seinen Vermögensallokations- und Anlagefähigkeiten, besitzt Herr Lein auch extensive Erfahrungen hinsichtlich der Zusammenstellung, Implementation und dem Management von komplexen steueroptimierten Anlagelösungen und Strukturen für Kunden aus verschiedenen europäischen Länder.

Herr Lein besitzt ein Master of Science Diplom in Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierungen in Finanzen und Wirtschaftsprüfung der Universität Trondheim und Bodø, Norwegen. Zudem erlangte er auch ein Lizentiat in internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Konstanz in Deutschland.

Herr Lein spricht fliessend Norwegisch, Deutsch und Englisch.

Co-Founder

Bastiaan Schrier

Bastiaan Schrier, geboren 1959, ist Mitbegründer von Sonnenberg Wealth Management.

Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Private Banking und ist Hauptaktionär mehrerer Vermögensverwaltungs- und Immobilienunternehmen.

Im Jahr 1977 begann Herr Schrier seine Karriere im Private Banking bei der Amrobank (heute ABN AMRO Bank N.V.) in den Niederlanden. Später wechselte er zur Raiffeisenbank (jetzt Rabobank), wo er für die Privatkundenabteilung verantwortlich war, bis 1985 als er beschloss, die gleiche Verantwortung bei der NMB Bank (jetzt ING Bank) in Oostburg (NL) zu übernehmen.

Zwei Jahre später entschied er sich seine internationale Erfahrung auszubauen, indem er Vizepräsident der Banque Baumann & Cie. In Luxemburg wurde, wo er erfolgreich bei der Gründung und Entwicklung einer Tochtergesellschaft mitwirkte. Im Laufe der Zeit gelang es ihm, ein sehr breites Netzwerk in der Finanzbranche aufzubauen, durch welches er zum Direktor und / oder Verwaltungsratsmitglied verschiedener Unternehmen in der Schweiz und in Luxemburg wurde.

1997 zog Herr Schrier in die Schweiz und setzte seine Karriere im Benelux-Team für Marktentwicklung, neue Projekte und Portfoliomanagement bei der Bank Hofmann in Zürich fort. Nach der Fusion der Bank Leu, der Clariden Bank und der Bank Hofmann AG in die Clariden Leu AG im Jahr 2007 wurde er Director Private Banking bei Letztere in Zürich. Im Jahr 2011 wurde die Clariden Leu AG endgültig in die Credit Suisse AG integriert, wo Herr Schrier seine Karriere als Managing Director fortsetzte.

Seit 2014 konzentiert er sich als Hauptgesellschafter der Aquila Florentina Asset Management AG voll auf seine internationale Privatkundschaft. Diese Gesellschaft, welche sehr eng mit Sonnenberg Wealth Management verbunden ist, hatte er bereits im Jahr 1998 gegründet.

Managing Partner

Leendert Vogel

Leendert Vogel, geboren 1970, ist Mitbegründer und Managing Partner der Sonnenberg Wealth Management AG.

Im Jahre 2010, schloss er sich der Bank Clariden Leu in Zürich an. Zwei Jahre später wurde diese vollständig in die Credit Suisse Gruppe integriert und als eigenständige Bank aufgelöst.

Von 1990 bis 2010 diente Herr Vogel in verschiedenen Positionen innerhalb der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden und der Schweiz.

Er besitzt einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre (Baccalaureus) der University of Professional Education in Sittard, Niederlande.

Herr Vogel spricht fliessend Holländisch, Deutsch und Englisch.

Managing Partner

Erling Lein

Herr Lein, geboren 1974, ist Mitbegründer und Managing Partner von Sonnenberg Wealth Management.

Von 2007 bis 2014 diente er in verschiedenen Positionen innerhalb der Credit Suisse Gruppe, wobei seine Position als Head Portfoliomanagement Europa bei Clariden Leu besonders erwähnenswert ist. Nebst Sitze in diversen Anlageausschüssen war er auch Fondmanager von zwei Vermögensallokationsfonds und der verantwortliche Portfoliomanager für diverse UHNWI Kunden.

Von 2003 bis 2007 arbeitete er als Investment Manager bei Sauerborn Trust, welcher bis zu seiner Akquisition durch die UBS das grösste unabhängige Multi-Family Office in Europa war. Dort trug er die Verantwortung für das tägliche Management von mehreren grossen und komplexen Familienportfolios mit starkem Fokus auf die Wertentwicklung nach Steuern.

Nebst seinen Vermögensallokations- und Anlagefähigkeiten, besitzt Herr Lein auch extensive Erfahrungen hinsichtlich der Zusammenstellung, Implementation und dem Management von komplexen steueroptimierten Anlagelösungen und Strukturen für Kunden aus verschiedenen europäischen Länder.

Herr Lein besitzt ein Master of Science Diplom in Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierungen in Finanzen und Wirtschaftsprüfung der Universität Trondheim und Bodø, Norwegen. Zudem erlangte er auch ein Lizentiat in internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Konstanz in Deutschland.

Herr Lein spricht fliessend Norwegisch, Deutsch und Englisch.

Managing Partner

Leendert Vogel

Leendert Vogel, geboren 1970, ist Mitbegründer und Managing Partner der Sonnenberg Wealth Management AG.

Im Jahre 2010, schloss er sich der Bank Clariden Leu in Zürich an. Zwei Jahre später wurde diese vollständig in die Credit Suisse Gruppe integriert und als eigenständige Bank aufgelöst.

Von 1990 bis 2010 diente Herr Vogel in verschiedenen Positionen innerhalb der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden und der Schweiz.

Er besitzt einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre (Baccalaureus) der University of Professional Education in Sittard, Niederlande.

Herr Vogel spricht fliessend Holländisch, Deutsch und Englisch.

Managing Partner

Cédric Genecand

Cédric Genecand, geboren 1990, schloss sich 2014 als Investment Manager Sonnenberg Wealth Management an.

Von 2013 bis 2014 arbeitete Herr Genecand in der Premium Portfoliomanagement Division der Credit Suisse Gruppe, wo er hauptsächlich für die Erstellung von massgeschneiderten und steueroptimierten Anlagevorschläge für internationale UHNWI Kunden zuständig war. Zusätzlich war er auch für die monatliche Erarbeitung von individuellen Reports für wichtige Kunden der Bank verantwortlich.

Im Jahr 2014 erlangte er ein Bachelor of Arts Diplom in Betriebswirtschaftslehre von der Universität St.Gallen (HSG) mit Spezialisierung in den Bereichen Anlagen und Finanzen. Vier Jahre später schloss er an derselben Universität das Master Programm in Banken und Finanzen ab, welches gemäss der Financial Times seit 2011 zu den zehn besten Finanzlehrgängen der Welt gehört.

Herr Genecand spricht fliessend Französisch, Deutsch und Englisch.

Verwaltungsratspräsident

Dr. Hugo Renz

Dr. Hugo Renz wurde am 4.06.1943 geboren und ist Mitbegründer der Sonnenberg Wealth Management AG.

Nach Abschluss seiner juristischen Examen absolvierte Hugo Renz ein Bankpraktikum bei der Credit Suisse (damals Schweizerische Kreditanstalt) und wurde bei dieser Bank anschliessend Assistent des Personaldirektors. Im Jahr 1976 wechselte er zur damaligen Bank Hofmann in Zürich, die kurz zuvor von der Credit Suisse gekauft worden war. Dieses Institut, das auch an der Börse akkreditiert war, behielt seine Ausrichtung mit der Vermögensverwaltung als Schwerpunkt bei. Hugo Renz übernahm zuerst die Funktion eines Rechtskonsulenten der Bank. Zusammen mit seinem Vorgänger, Urs Emch, verfasste er mehrere Auflagen des Buches „Das Schweizerische Bankgeschäft“, das lange Zeit als Standardwerk zum Bankenrecht der Schweiz galt.

Ende der 80er Jahre übernahm Hugo Renz weitere Aufgabenbereiche in der Bank; so das Personalwesen, die Wertschriftenverwaltung, den Zahlungsverkehr etc. Zum Jahresbeginn 1991 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Hofmann. Auf diese Zeit geht der Anfang seiner Zusammenarbeit mit Basitaan Schrier zurück, die bis heute andauert. Als die Bank Hofmann 2000 ihre Selbständigkeit verlor, verliess Hugo Renz das Institut.

2001 trat Hugo Renz in die Anwaltskanzlei Reichenbach & Partner ein, die hauptsächlich auf wirtschaftsrechtliche Fragen ausgerichtet ist. Er übernahm verschiedene Verwaltungs- und Stiftungsratsmandate, hauptsächlich in Vermögensverwaltungsgesellschaften. Dazu gehört auch die Sonnenberg Wealth Management AG, mit der er seit ihrer Gründung verbunden ist. In diese Zeit fiel auch seine grenzüberschreitende Tätigkeit für den Liechtensteiner Bankenverband in Vaduz.

Managing Partner

Erling Lein

Herr Lein, geboren 1974, ist Mitbegründer und Managing Partner von Sonnenberg Wealth Management.

Von 2007 bis 2014 diente er in verschiedenen Positionen innerhalb der Credit Suisse Gruppe, wobei seine Position als Head Portfoliomanagement Europa bei Clariden Leu besonders erwähnenswert ist. Nebst Sitze in diversen Anlageausschüssen war er auch Fondmanager von zwei Vermögensallokationsfonds und der verantwortliche Portfoliomanager für diverse UHNWI Kunden.

Von 2003 bis 2007 arbeitete er als Investment Manager bei Sauerborn Trust, welcher bis zu seiner Akquisition durch die UBS das grösste unabhängige Multi-Family Office in Europa war. Dort trug er die Verantwortung für das tägliche Management von mehreren grossen und komplexen Familienportfolios mit starkem Fokus auf die Wertentwicklung nach Steuern.

Nebst seinen Vermögensallokations- und Anlagefähigkeiten, besitzt Herr Lein auch extensive Erfahrungen hinsichtlich der Zusammenstellung, Implementation und dem Management von komplexen steueroptimierten Anlagelösungen und Strukturen für Kunden aus verschiedenen europäischen Länder.

Herr Lein besitzt ein Master of Science Diplom in Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierungen in Finanzen und Wirtschaftsprüfung der Universität Trondheim und Bodø, Norwegen. Zudem erlangte er auch ein Lizentiat in internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Konstanz in Deutschland.

Herr Lein spricht fliessend Norwegisch, Deutsch und Englisch.

Managing Partner

Leendert Vogel

Leendert Vogel, geboren 1970, ist Mitbegründer und Managing Partner der Sonnenberg Wealth Management AG.

Im Jahre 2010, schloss er sich der Bank Clariden Leu in Zürich an. Zwei Jahre später wurde diese vollständig in die Credit Suisse Gruppe integriert und als eigenständige Bank aufgelöst.

Von 1990 bis 2010 diente Herr Vogel in verschiedenen Positionen innerhalb der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden und der Schweiz.

Er besitzt einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre (Baccalaureus) der University of Professional Education in Sittard, Niederlande.

Herr Vogel spricht fliessend Holländisch, Deutsch und Englisch.